Unser Angebot richtet sich nur an Unternehmer im Sinne des §14 BGB.
SpannenBohrfutter und MK Futter

Schnellspannbohrfutter

FILTER EINBLENDEN

Abdrückgabel für Bohrfutter

Ausführung: Abdrückgabel für Bohrfutter.

Anwendung: Zum Abdrücken der Bohrfutter von der Bohrfutteraufnahme, verhindert Beschädigungen der Bohrfutter sowie der Maschinenspindeln und Kegeldorne.


Abdrückgabel ADG Gr.1 B 6 Albrecht

pro
Bohrfutter mit Radialverriegelung und 1/4"-Hex Aufnahme

Ausführung: Für Rechts- und Linkslauf, durchgebohrt, radial-schlagfest und Kunststoffhülse.

Anwendung: Für leistungsfähige Schlagbohr- und Bohrmaschinen und leistungsstarke Akku-Handbohrmaschinen bis 100 Nm Drehmoment. Verwendung ausschließlich mit ausgeschalteter Hammerfunktion.


Bohrfutter Extra-RV 1,0-10mm 1/4"-HEX Röhm

pro
Bohrfutter mit Radialverriegelung und SDS-plus Aufnahmeschaft

Ausführung: Für Rechts- und Linkslauf, durchgebohrt, mit Radialverriegelung und Metallhülse.

Anwendung: Für leistungsfähige Schlagbohr- und Bohrmaschinen und leistungsstarke Akku-Handbohrmaschinen bis 100 Nm Drehmoment. Verwendung ausschließlich mit ausgeschalteter Hammerfunktion.


Bohrfutter Extra-RV 1,5-13mm 1/2"-20 SDS-plus

pro
SDS-plus Aufnahmeschaft

Ausführung: SDS-plus Aufnahmeschaft für Bohrfutter.

Lieferumfang: Aufnahmeschaft mit Schraube.


Bohrfutteraufnahme 1/2x20 SDS-plus m.Schraube Bosch

pro
Bohrfutteraufnahme DIN 2080, Form A

Bohrfutteraufnahme DIN 2080 SK40-B16 FORTIS

pro
Bohrfutteraufnahme

Ausführung: Aus legiertem Einsatzstahl, mit einer Zugfestigkeit im Kern von ca. 950 N/mm² und einer Härtetiefe von mind. 0,5 mm. Kegel nach DIN 254.

Kegelwinkeltoleranz: AT3
Oberflächenrauigkeit des Kegels: Ra < 0,001 mm
Gehärtet: 58 ± 2 HRC

Anwendung: Zur Aufnahme von Bohrfuttern mit Innenkegel.


Bohrfutteraufnahme DIN 69871A SK40-B16 FORTIS

pro
Bohrfutteraufnahme

Ausführung: Aus legiertem Einsatzstahl, mit einer Zugfestigkeit im Kern von ca. 950 N/mm² und einer Härtetiefe von mind. 0,5 mm. Kegel nach DIN 254.

Kegelwinkeltoleranz: AT3
Oberflächenrauigkeit des Kegels: Ra < 0,001 mm
Gehärtet: 58 ± 2 HRC

Anwendung: Zur Aufnahme von Bohrfuttern mit Innenkegel.


Bohrfutteraufnahme DIN 69871A SK50-B16 FORTIS

pro
Bohrfutteraufnahme, JIS B 6339 (MAS-BT), Form A

Ausführung: Aus legiertem Einsatzstahl, mit einer Zugfestigkeit im Kern von ca. 950 N/mm² und einer Härtetiefe von mind. 0,5 mm. Kegel nach DIN 254.

Kegelwinkeltoleranz: AT3
Oberflächenrauigkeit des Kegels: RA < 0,001 mm
Bohrungstoleranz: H5
Gehärtet: 58 ±2 HRC

Anwendung: Zur Aufnahme von Bohrfuttern mit Innenkegel nach DIN 238.


Bohrfutteraufnahme JISB6339A BT40-B16 FORTIS

pro
Bohrfutteraufnahme, JIS B 6339 (MAS-BT), Form A

Ausführung: Aus legiertem Einsatzstahl, mit einer Zugfestigkeit im Kern von ca. 950 N/mm² und einer Härtetiefe von mind. 0,5 mm. Kegel nach DIN 254.

Kegelwinkeltoleranz: AT3
Oberflächenrauigkeit des Kegels: RA < 0,001 mm
Bohrungstoleranz: H5
Gehärtet: 58 ±2 HRC

Anwendung: Zur Aufnahme von Bohrfuttern mit Innenkegel nach DIN 238.


Bohrfutteraufnahme JISB6339A BT50-B16 FORTIS

pro
Feinbohrhilfe

Ausführung: Kleine Bohrvorrichtung mit Federzug.

Anwendung: Zur Aufnahme des Hochleistungsbohrfutters „Albrecht“ 0–1,5 mm (#SAP#B#2250532#). Für Feinbohrungen im Werkzeug- und Vorrichtungsbau. Um kleinste Bohrungen feinfühlig durchführen zu können, erfolgt der Vorschub manuell durch Ziehen des Führungsringes. Ein Federzug bringt das Bohrfutter automatisch in die Ausgangsstellung zurück.


Feinbohrhilfe FBH 13 mm zyl. B 6 Albrecht

pro
Schnellspann-Genauigkeits-Bohrfutter

Ausführung: Mit Kegelaufnahme, schlüssellos und selbstspannend. Mit spitzer Hülse für hohe Rundlaufgenauigkeit (0,05 mm). Alle Verschleißteile sind gehärtet.

Anwendung: Durch die selbsttätige Nachspannung besonders für hohe Drehzahlen auf CNC-gesteuerten Bohrwerken, Sonderbohrwerken und Produktionsbohrmaschinen geeignet.


Genauigkeits-Schnellspann-Bohrfutter 0-10 mm B12 Röhm

pro
Kombi-Aufsteckfräsdorn, DIN 69871, Form AD, SK 40

Ausführung: Aus legiertem Einsatzstahl, mit einer Zugfestigkeit im Kern von ca. 950 N/mm² und einer Härtetiefe von mind. 0,5 mm. Kegel nach DIN 254.

Kegelwinkeltoleranz: AT3
Oberflächenrauigkeit des Kegels: Ra < 0,001 mm
Bohrungstoleranz: H5
Gehärtet: 58 ± 2 HRC

Anwendung: Zur Aufnahme von Fräsern mit Längs- und Quernut, DIN 1880.

Lieferumfang: Aufsteckfräsdorn mit Fräseranzugschraube, Mitnehmerring und Passfedernutenstein.


Kombi-Aufsteckfräserdorn A100 SK40 16mm FORTIS

pro


*Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt und zzgl. evtl. Versand.



Datenschutz